Sind Sie
mit unseren
Dienstleistungen
zufrieden? Sagen Sie
uns die Meinung!

Beata Makowska - FRAUENHEILKUNDE,GEBURTSHILFE

Beata
Makowska
FACHÄRZTIN

FRAUENHEILKUNDE
GEBURTSHILFE

Lebenslauf

1992: Abschluss des Studiums der Medizin an der Medizinischen Akademie Gdańsk.

Berufliche und wissenschaftliche Erfahrung

  • 1997: Spezialisierung 1. Grades in Geburtshilfe und Frauenheilkunde
  • 2001: Spezialisierung 2. Grades in Geburtshilfe und Frauenheilkunde
  • 2005: Erlangung der Doktorwürde in Medizin, Titel der Dissertation: Der Einfluss der im ersten Schwangerschaftstrimester bestimmten Schilddrüsenhormone auf den Verlauf von Schwangerschaft und Geburt.
  • 1992-1999: Assistentin auf der Geburtshilfe- und Frauenheilkundestation des Wojciech-Adalbert-Krankenhauses.
  • 1999: Assistentin am Klinikum für Geburtsheilkunde an der Medizinischen Akademie Gdańsk.

Berufliche Schwerpunkte am Klinikum für Geburtsheilkunde: Ultraschalldiagnostik in der Schwangerschaft, genetische Untersuchungen, Komplikationen im Schwangerschaftsverlauf. Beschäftigung an einer Beratungspraxis für die gesamte Pomorskie-Region.

Seit 2007 Beschäftigung im ambulanten Gesundheitswesen.

Seit 2011 an der InviMed-Klinik in Gdynia im Bereich der Behandlung von Unfruchtbarkeit tätig.

Hält gelegentlich Gastvorträge für Gymnasialschüler. Trifft sich mit Mitgliederinnen von Vereinen für Frauen nach einer Brustamputation.

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesellschaften: PTG – Polskie Towarzystwo Ginekologiczne (Polnische Gesellschaft für Frauenheilkunde)

Die Fortpflanzungsmedizin gibt mir die Möglichkeit, mein medizinisches und biologisches Fachwissen in der täglichen Arbeit anzuwenden. Es bereitet mir große Freude, Paaren in ihrem Kampf gegen die Unfruchtbarkeit behilflich zu sein.
lukasz-sroka-invimed-poznan.jpgDr. med. Łukasz Sroka

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wenden Sie sich an uns – wir beraten Sie gern! Wir melden uns innerhalb eines Werktags.

Ich willige ein, dass Handelsinformationen in elektronischer Form meer...
Ich willige ein, dass Handelsinformationen in elektronischer Form im Sinne der Vorschriften des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Wege (einh. Text Amtsblatt Dz. U. 2013 Pos. 1422 mit Änderungen) an die angegebene E-Mail-Adresse und per SMS durch die Gesellschaft Invimed-T Sp. z o.o. sowie durch andere Unternehmen der Gruppe Medicover angegeben unter www.medicover.pl/grupa-medicover, versendet werden. minder...

Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt.