Drücken Sie ENTER, um zu suchen
Schließen

Informationsklausel: Detaillierte Informationen über die Verarbeitung von Personendaten

Grundlage zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Datenadministrator:

Medi Partner Sp. z o. o, ul. Cybernetyki 19, 02-677 Warszawa

Zweck der Datenverarbeitung:

Erbringung der Dienstleistung, Gewährleistung der Ausführung von Dienstleistungen (darunter Aufbewahrung und/oder Transport des biologischen Materials)

Management von Dienstleistungen, Abrechnungen aufgrund Wirtschaftstätigkeit, Bedienung von vorgebrachten Reklamationen, Anmeldungen und Bewertungen, Weiterleitung von Werbematerialien und Werbedienstleistungen durch Profilerstellung, Datenarchivierung gemäß Rechtsvorschriften, Geltendmachung von Ansprüchen, Verteidigung gegen Ansprüche; Schutz von Personen und vom Gut besonders durch Videoüberwachung, Bearbeitung von Anträgen bezüglich aus DSGVO resultierenden Rechte; Führung von Qualitätsuntersuchung und Zufriedenheitsumfrage (darunter auch laut Profilerstellung)

Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung: 

Rechtspflicht, Vertragsausführung, unser begründetes Interesse, Leistungserbringung, deine Einwilligungserklärung, öffentliches Interesse

Rechte hinsichtlich Datenverarbeitung:

Recht auf Wiederspruch bezüglich Datenverarbeitung für Werbezwecke, Recht auf Wiederspruch bezüglich Datenverarbeitung hinsichtlich einer Sondersituation, Recht auf Zugang zu den Daten, andere Rechte, von den in der Unterlage Detaillierte Informationen über Datenverarbeitung die Rede ist;

Detaillierte Informationen zur Datenschutzverarbeitung durch Medi Partner Sp. z o.o, ul. Cybernetyki 19, 02-677 Warszawa im Zusammenhang mit Anforderungen der Art. 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016-679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung Personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95-46-EG (Datenschutz-Grundverordnung weiter DSGVO genannt).

1. Administrator von personenbezogenen Daten

Der Administrator deiner personenbezogenen Daten ist Medi Partner Sp. z o.o. ul. Cybernetyki 19, 02-677 Warszawa (weiter genannt: wir). Sie können mit uns in Kontakt treten:

  • Fragen zur allgemeinen Gesundheitsfürsorge:
  • auf dem Postweg: Kundenbedienungsabteilung, Medi Partner Sp. Z o.o, al. Jerozolimskie 96, 00-807 Warszawa
  • per E-Mail: kontakt@medipartner.pl
  • telefonisch unter: 500 900 888
  • Kontaktformular auf: www.medipartner.pl/kontakt/

Fragen zur Behandlung der Infertilität:

  • auf dem Postweg: Invimed, ul. Rakowiecka 36, 02-532 Warszawa
  • per E-Mail: invimed@invimed.pl
  • telefonisch unter: 500 900 888
  • Kontaktformular auf: www.invimed.pl/kontakt/

2. Datenschutzinspektor

Wir haben eine Person zum Datenschutzinspektor gewählt. Das ist eine Person, die Du kontaktieren kannst und dein Anliegen bezüglich Schutz der personenbezogenen Daten besprechen möchten und ihre Rechte bezüglich Verarbeitung von Daten nutzen wollen. Mit dem Datenschutzinspektor können Sie Kontakt aufnehmen:

  • per E-Mail: iod@medipartner.pl;
  • schriftlich unter folgender Adresse: Inspektor Danych Osobowych, Medi Partner Sp. z o.o. , Al. Jerozolimskie 96, 00-807 Warszawa

Der Datenschutzinspektor ist Frau Monika Sobczyk

3. Zweck der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und Rechtsgrundlage der DatenverarbeitungWir werden deine Daten verarbeiten:

  • um für dich medizinische Dienstleistungen erbringen zu können,
  • um durch einen Vertrag mit dir Dienstleistungsausführung gewährleisten zu können,
  • um Dienstleistungen zu managen,
  • um Verträge über Aufbewahrung und/oder Transport der Eizellen und Embryonen auszuführen,
  • um Abrechnungen ausführen zu können wegen Geschäftstätigkeit,
  • um Reklamationen, Anmeldungen und Bewertungen bedienen zu können,
  • um Werbeinformationen über Produkte und Dienstleistungen laut Profilerstellung weiterleiten zu können,
  • um deine Daten gemäß Rechtsvorschriften zu archivieren,
  • um Ansprüche geltend zu machen,
  • um sich gegen Ansprüche verteidigen zu können,
  • um Personenschutz und Eigentumsschutz besonders durch Videoüberwachung zu sichern,
  • um Anträge bezüglich deiner aus DGSVO resultierenden Rechte zu bearbeiten,
  • um Qualitätsforschung und Zufriedenheitsumfragen durchzuführen (laut Profilerstellung).


Rechtsgrundlage zur Verarbeitung von deinen Daten sind:

  • Erbringung der medizinischen Dienstleistungen und Gesundheitsdienstleistungen, Schutz deiner Gesundheit, Prophylaxe und Dienstleistungsmanagement. Datenverarbeitung dieser Art ist durch Rechtsvorschriften reguliert, besonders durch: Gesundheitsgesetz, Patientenrechtegesetz und Beauftragten der Patientenrechte Art. 9, Abs. 2, Buchstabe H der polnischen DVSGO
  • Deine Einwilligungserklärung in Schutz deiner Daten der Sonderkategorie zu anderen Zwecken als deine Behandlung, Art. 9, Abs. 1, Buchstabe A der polnischen DVSGO
  • Vertrag über Dienstleistungserbringung (darunter Aufbewahrung und Transport von dem biologischen Material) und Gewährleistung der Gesundheitsfürsorge, Art. 6, Abs. 1, Buchstabe B der polnischen DVGSO.
  • Deine Einwilligungserklärung in Verarbeitung deiner Personaldaten zu dem direkt geäußerten Zweck im Einwilligungsinhalt, Art. 6, Abs. 1, Buchstabe A der polnischen DVGSO
  • Unser begründetes Interesse gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe F der polnischen DVGSO wie:
  1. Zufriedenheitsumfragen und Bewertungen unserer Dienstleistungen (darunter auch Profilerstellung),
  2. Geltendmachung von Ansprüchen, Verteidigung gegen Ansprüchen, Bedienung der Reklamationen,
  3. Bedienung der gelieferten Anmeldungen und Bewertungen,
  4. Sicherung des Personenschutzes und Eigentumsschutzes, besonders durch Videoüberwachung,
  5. Verkauf und Marketing gemäß von Dir geäußerten Präferenzen bezüglich Inhalte und Kommunikationswege (darunter auch Profilerstellung).

  • Geltende Rechtsvorschriften gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe C der polnischen DVGSO die besonders folgendes betreffen:

  1. Finanzielle Abrechnungen, Steuerabrechnungen, Archivierung dieser Daten gemäß des Rechnungslegungsgesetzes machen
  2. deine Rechte, die direkt aus DVGSO resultieren, befolgen;
  • Präventionsmaßnahmen gegen Krankheiten treffen im Rahmen des öffentlichen Interesse im Gesundheitsbereich gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe E der polnischen DVGSO.

4. Informationen über Profilerstellung

Anhand deiner Personaldaten werden Profile erstellt d.h. automatische Bewertungen mancher personenbezogener Kriterien, die dich bezeichnen.

Wir erstellen Profile, um entsprechend Materialien zur Werbung und Kommunikation über Tätigkeit des Administrators der personenbezogenen Daten zu gestalten. Anhand deines Profils werden wir entsprechende Informationen und Werbung anpassen.

Zur Profilerstellung verwenden wir folgende Daten: Patientennummer, Name, Vorname, Alter, Geschlecht, Sprache, Geburtsdatum, Ort, besuchte Einrichtungen, Art des gekauften Produktes, Quelle der Daten. Darüber hinaus nehmen wir in Rücksicht bei Profilerstellung Statistiken bezüglich besuchter WWW- Seiten und mobiler Applikationen, online-Nutzung des Medicover-Patientenportals und online-Nutzung des Invimed-Portals und der Präferenzen, die während Nutzung der Online-Dienste und Applikationen Medicover Polska 4, geäußert wurden.

5. Aufbewahrungsfrist deiner Personaldaten

Grundsätzlich werden deine Personaldaten unterschiedlich verarbeitet:

  • 20 Jahre-Führung und Archivierung der medizinischen Dokumentation, seitdem der letzte Eintrag gemacht wurde,
  • 90 Jahre- Führung und Archivierung der medizinischen Dokumentation über Kinderwunschbehandlung seit dem die Behandlung angefangen hat,
  • 6 Jahre – bezüglich Geltendmachung und Verteidigung gegen Ansprüche im Zusammenhang mit erbrachten Dienstleistungen,
  • 5 Jahre- zum Zwecke des Rechnungswesens und der Steuer; der Zeitraum wird berechnet seit Ende des Kalenderjahres, in dem Steuerpflicht eintrat,
  • 30 Tage – bezüglich Videoüberwachung,
  • bis Einlegung des Widerspruches oder Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, wenn wir deine Daten anhand solcher Einwilligungserklärung verarbeitet haben.

6. Empfänger deiner personenbezogenen Daten

Wir werden deine Daten an folgende Empfänger weiterleiten:

  • an Subjekte, die in unserem Namen die Daten verarbeiten; das sind Subjekte, denen wir Erbringung unterschiedlicher Dienstleistungen beauftragen wie IT und Marketing,
  • an Rechtssubjekte wie:
  1. medizinische Subjekte, um Kontinuität der Behandlung und Zugänglichkeit der Gesundheitsfürsorge bei unseren Einrichtungen oder bei mitwirkender Einrichtungen zu bewahren,
  2. Versicherer
  3. öffentliche Behörde, die zur Gewinnung deiner Daten im Zusammenhang mit eingeleitetem Verfahren,
  4. polnischen NFZ (Nationaler Gesundheitsfonds), im Rahmen der Ausführung der Leistung von öffentlichen finanziellen Mitteln;
  • von Dir berechtigte Subjekte
  • Wenn Du Patienten bei einer anderen Einrichtung als Medicover Polska bist, dann werden deine Kontaktdaten d.h. Anschrift, Mail, Telefonnummer durch diese Einrichtung aktualisiert zur Sicherung der höchsten Qualität der Behandlung, vor allem zur einfachen Kontaktaufnahme mit Dir.

7. Deine Rechte bezüglich Verarbeitung personenbezogener Daten

Bezüglich Verarbeitung personenbezogener Daten stehen Dir folgende Rechte zu:

  1. Recht auf Einlegung des Widerspruchs gegen Verarbeitung der Daten zu Marketingzwecken oder zur Durchführung der Qualitätsforschung und Zufriedenheitsumfragen, da wir deine Daten anhand rechtlich begründetes Interesse verarbeiten,
  2. Recht auf Einlegung des Widerspruchs gegen Verarbeitung der Daten in einer Sondersituation- in Fällen, wenn wir deine Daten anhand rechtlich begründetes Interesse verarbeiten, zu anderen als im Punkt 1 genannten Zwecken,
  3. Recht auf Zugang zu deinen personenbezogenen Daten,
  4. Recht auf Korrektur deiner personenbezogenen Daten,
  5. Recht auf Löschung deiner personenbezogenen Daten, unter Bedingung, dass wir nicht zur Befolgung der Rechtsvorschriften verpflichtet sind,
  6. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten,
  7. Recht auf Übertragbarkeit deiner personenbezogenen Daten d.h. Recht auf Erhalt von Dir deiner personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebrauchten Format zur maschinellen Datenverarbeitung. Du kannst Daten an einem anderen Administrator personenbezogener Daten zuschicken oder uns beauftragen, dass wir deine Daten einem anderen Administrator zuschicken. Jedoch das kann nur zustande kommen, falls ein solches Zuschicken von Daten technisch möglich ist.

Um obengenannte Rechte nutzen zu können, bitten wir in Kontakt mit uns oder mit unserem Datenschutzinspektor (Kontaktdaten im Punkt 1 und 2) zu treten.

Recht auf Einlegung der Beschwerde bei dafür zuständiger Behörde

Du hast Recht bei Aufsichtsbehörde, d.h. beim Datenschutzbeauftragten, zu dessen Pflichten, Schutz der personenbezogenen Daten gehört, Beschwerde einzulegen.

Recht auf Widerruf der Einwilligung in Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Wenn deine Daten laut deiner Einwilligungserklärung verarbeitet werden, dann bist du dazu berechtigt, jederzeit diese Einwilligung zu widerrufen, ohne negative Konsequenzen zu tragen. Das hat keinen Einfluss auf Übereinstimmung mit dem Verarbeitungsrecht, was zustande gekommen ist vor dem Widerruf der Einwilligung.

8. Weiterleitung der Daten an Drittländer

Damit höchste Qualitätsstandard unserer Dienstleistungen sichern zu können, arbeiten wir zusammen mit anderen Lieferanten z.B. im Bereich der IT-Unterstützung. In diesem Zusammenhang können deine Daten außerhalb der EU weitergeleitet werden. Wir gewährleisten, in solchem Fall wirken wir auf Grundlage eines Vertrags zwischen uns und dem Subjekt, der standardisierte Klausel zum Datenschutz beinhaltet, die anhand entsprechender Entscheidung der Europäischen Kommission oder durch Europäische Kommission gebilligt wurde.

9. Verpflichtung zur Datenangabe

Im Fall der Nutzung medizinischer Dienstleistungen ist Angabe der personenbezogener Daten Pflicht. Datenangabe zur Nutzung anderer Dienstleistungen oder zur Vertragsschließung ist freiwillig, jedoch Verweigerung der Datenangabe macht Ausführung der Dienstleistung oder Abschließung des Vertrags unmöglich.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Vertraulichkeit ist unsere Priorität

Zustimmung zu Mehr Marketing-Kontakt Mehr: Sie müssen mehr Optionen auswählen (Minimum) ${minimumContactAgree})

Grundlegende Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Medi Partner Sp. z o.o., Cybernetyki 19, 02-677 Warschau. Verarbeitungsziele: Vermarktung der eigenen Produkte und Dienstleistungen [einschließlich Profilierung]; Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen von Medicover Polska [einschließlich Profilierung]. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung: Ihre Zustimmung. Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung: das Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zurückzuziehen; das Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten; andere Rechte, auf die in den detaillierten Informationen zur Datenverarbeitung Bezug genommen wird. Empfänger der Daten: Stellen, die personenbezogene Daten im Auftrag von Medi Partner Sp. z o. o. verarbeiten Ausführliche Informationen über die Bearbeitung; Informationsklausel.